Tiere in unserem Museum

Doch die herrliche Landschaft allein war Markus Wasmeier als Hintergrund für sein traditionelles Bauernhofmuseum noch nicht genug: Es war ihm außerdem ein großes Anliegen, vielen traditionell in den Bergen um den Schliersee beheimateten und teils vom Aussterben bedrohten Tierarten ein neues Zuhause zu schenken. Inzwischen grasen auf den Wiesen des Museumsgeländes Bergschafe und Rinder. Dazu summen Bienen durch klare Bergluft.

Aber auch Schweine, Enten und Hühner bringen Leben auf das Museumsgelände und sind nicht nur für unsere kleinen Besucher eine große Attraktion.

X