Juli 2019

14Juli10:00- 17:00Featured4. Kasperltheater-Festival 2019Schirmherr Gerhard Polt

Veranstaltungsinformationen

4. KASPERLTHEATER-FESTIVAL im Markus Wasmeier Freilichtmuseum am Schliersee
Das Kasperltheater und seine Protagonisten sind ein Kulturgut aus uralten Zeiten. Im Markus Wasmeier Freilichtmuseum gibt es deshalb seit 2013 regelmäßig Auftritte von Kasperls Spuikastl, einem bayerischen Kasperltheater aus München. 2016 ist das jährliche Kasperltheater-Festival dazugekommen. Dieses Festival will dem Kasperltheater in seinen unterschiedlichen regionalen Ausprägungen eine Bühne bieten und seine Zeitlosigkeit und Modernität dem Publikum nahebringen.

Markus Wasmeier und der Kasperl samt seinem Spuikastl finden, das passt wunderbar in dieses kleine, feine Museum, in dem das kulturelle Erbe der Region erhalten und gepflegt wird. Auch der weit über Bayerns Grenzen hinaus bekannte Kabarettist Gerhard Polt ist ein begeisterter Kasperlfan, wie er 2017 beim Festival bekannt hat (s. Video: HIER) Er ist Schirmherr des Festivals.


2019 stehen fünf für Klein und Groß geeignete Vorstellungen verschiedener Kasperlbühnen auf dem Programm, das um 11 Uhr startet . Die Aufführungen finden in einem Abstand von 75 Minuten statt. Sie eignen sich für Kinder ab 3 bis 4 Jahren und dauern jeweils ungefähr 35 bis 45 Minuten. Kinder unter 4 Jahren können die Vorstellung nur in Begleitung Erwachsener besuchen.
NEU: Dazu kommt heuer ein besonderes Schmankerl für Erwachsene: Parallel zur Vorstellung um 13:30 Uhr gibt´s um 13:40 Uhr Politkasperltheater, das rechtzeitig zum Abholen der Kinder aus der anderen Vorstellung wieder zu Ende ist. Von 12:00 bis 15:00 Uhr kann man außerdem live erleben, wie eine Handpuppe entsteht.

Der Eintritt beträgt pro Vorstellung 2,50 Euro pro Person ab 2 Jahren (Kinder und Erwachsene) zzgl. zum Museumseintritt. Es gibt aber auch eine Kasperl-Tageskarte zum Preis von 7,00 Euro, die für alle Vorstellungen an diesem Tag gilt.

Programm Kasperltheater-Festival 2019
(Änderungen vorbehalten)

12:00 – 15.00 Uhr – Puppenbau live erleben mit Mia Kaiser-Wenig von der Berchtesgadener Puppenbühne – Lukashof

11:00 Uhr – Tenne im Wirtshaus zum Wofen – Die Hinzenbacher Puppenbühne (aus Hinzenbach bei Linz) mit „Die große Show“
Showtime in Kasperlhausen. Die besten Sänger werden gesucht. Klar, dass Kasperl den Siegespokal gewinnen möchte. Bei seinem Auftritt auf der Showbühne bringt er aber keinen Ton heraus. Ob da nicht der Räuber Hotzenplotz und die Hexe Schrumpelzeh dahinter stecken?
http://www.kasperlontour.com

12:15 Uhr Behamhof Regenbogenkasperl (aus Überacker bei Maisach) mit „Kasperl und die Blumen von Sabeo“
Seppoldi will mit seiner geliebten Gretlbine und dem Kasperl auf der Insel Sabeo – fern ab von der Erwachsenenwelt – seinen Geburtstag feiern. Plötzlich verschwindet Gretlbine. Zauberer Blumentofix scheint sie entführt und in eine Blume verwandelt zu haben. Wird es Kasperl zusammen mit seinem Hund Robby und dem Papagei Papperlapapp schaffen, Gretlbine zu befreien?
www.regenbogenkasperl.de

13:30 Uhr Behamhof Puppentheater Vollmann (aus Dresden) mit „Kasper und der gestohlene Schatz“
Gretel wollte dem Kasper und den Kindern einen Schatz zeigen, doch einmal nicht aufgepasst, ist er verschwunden – leider war der Räuber schneller. Gemeinsam mit dem Kasper wird aber doch noch alles gut.
www.puppentheater-vollmann.de

13:40 parallel dazu für Erwachsene Kinderstadl Joe Heinrichs Politkasperltheater
Joe Heinrich, Schöpfer und Spieler der Puppen der BR-Sendung „quer“, lässt 10 Minuten lang seine Politkasperlpuppen Aktuelles aus der Regional- und Weltpolitik präsentieren.
www.joeheinrich.de

14:45 Uhr Behamhof Puppenbühne Spinnrad (aus Bautzen) mit „Kasper und der Geburtstagskuchen“
Die Geburtstagsfeier von Oma Liesbeth wird durch die kleinen Gaunereien des Räubers Erwin gestört. Kasper und der Herr Polizeiwachmeister sind dem Täter auf der Spur. Nach anfänglichen Misserfolgen wird der Fall gelöst. Am Schluss ist Räuber Erwin sogar noch geladener Gast an Omas Geburtstagstafel.
https://puppenspieler-aus-bautzen.jimdo.com

16:00 Uhr – Kinderstadl Berchtesgadener Puppenbühne (aus Berchtesgaden) mit „Kasperl und der verzauberte König“
Der König gibt ein großes Fest. Alle werden kommen, nur der Zauberer ist nicht eingeladen. Das wird Ärger geben. Wird das Fest noch zu retten sein?
www.nonntal10.de/seiten/mitglieder/mitglied/mia_puppenspiel.html

Künstlerische Leitung und Koordination des Festivals sowie Ansprechpartnerin für die Medien:
Traudl Schröder
Kasperls Spuikastl, Traudl und Peter Schröder
Büro: Lindwurmstr. 145, 80337 München
Tel. (089) 767 00 168
info@kasperlsspuikastl.de
www.kasperlsspuikastl.de

Wann?

(Sonntag) 10:00 - 17:00

Wo?

Markus Wasmeier Freilichtmuseum

Brunnbichl 5, 83727 Schliersee

X