Juli 2021

25Juli10:00- 17:00Featured6. Kasperltheater-Festival 2021Schirmherr Gerhard Polt

Veranstaltungsinformationen

6. KASPERLTHEATER-FESTIVAL im Markus Wasmeier Freilichtmuseum am Schliersee

Wie so viele Veranstaltungen steht auch unser Kasperltheater-Festival dieses Jahr immer noch im Zeichen der Pandemie. Es findet deshalb wie schon im Vorjahr in etwas kleinerem Rahmen als bisher statt und es sind besondere Regeln zu beachten.

Ablauf: 2021 stehen die Vorstellungen vier verschiedener Kasperlbühnen auf dem Programm, die sich für Klein und Groß eignen. Los geht es um 11.00 Uhr. Sie eignen sich für Kinder ab 3 bis 4 Jahren und dauern jeweils etwa 25 bis 40 Minuten. Kinder unter 4 Jahren können die Vorstellungen nur in Begleitung Erwachsener besuchen.

Corona-Regeln: Die Anzahl der Zuschauer, die bei einer Vorstellung unter Wahrung der Abstandsregeln zuschauen können, ist begrenzt! Familien können beieinandersitzen. Für alle ab 6 Jahren besteht Maskenpflicht.

Eintritt: Er beträgt pro Vorstellung 2,50 Euro pro Person (Kinder und Erwachsene, unter 2 Jahren frei) zzgl. zum Museumseintritt.

Programm 2021 (Änderungen vorbehalten)
Einlass jeweils 15 Minuten vor Beginn der Vorstellung

11:00 Uhr – Tenne im Wirtshaus zum Wofen
Berchtesgadener Puppenbühne mit dem Stück „Ritter gesucht“
Die Puppenbauerin Mia Kaiser-Wenig war 2019 schon Mal beim Festival dabei. Dieses Jahr hat sie ihre Kollegin Bettina Nagl dabei und bringt mit ihr ein Kasperlstück auf die Bühne.
Mehr im Web: Berchteskadener Puppenbühne

 

 

 

 

 

 

 

12:30 Uhr – Behamhof
Joe Heinrichs Kleines Welttheater (aus Landsberg am Lech) mit dem Stück „Das Geheimnis der NINJA-BIENE“
Joe Heinrich, Kabarettist und Puppenspieler (der Mann hinter dem kleinen Söder aus der BR-Sendung „quer“), spielt nicht nur für die Großen, sondern auch für die Kleinen, natürlich mit dem Kasperl, dem Krokodil Linda… und das auch noch echt wild, verdammt lustig und ganz schön verhext!
Mehr im Web: Joe Heinrich

 

 

 

 

 

 

14:00 Uhr – Außenbereich (bei schlechtem Wetter im Behamhof)
Kohlmaiers kurioses Kasperl-Mobil mit dem Stück „Kasperl und das Schlossgespenst“
Hannes Kohlmaier war 2017 schon mal beim Festival und hat damals spontan mit Gerhard Polt die Bühne genutzt, was in diesem Video festgehalten ist: zum Video.
Mehr im Web: Kasperl Mobil

 

 

 

 

 

 

15:30 Uhr – Behamhof
Kasperls Spuikastl mit dem Stück „Kasperl und die Schatzsuche“
Kasperls Spuikastl tritt seit 2013 regelmäßig im Wasmeier Museum auf und organsiert auch das Festival.
Mehr im Web: Kasperlsspuikastl

 

 

 

 

 

 

 

Künstlerische Leitung und Koordination des Festivals sowie Ansprechpartnerin für die Medien: Traudl Schröder
Kasperls Spuikastl, Traudl und Peter Schröder
Büro: Lindwurmstr. 145, 80337 München
Tel. (089) 767 00 168
info@kasperlsspuikastl.de
www.kasperlsspuikastl.de

Wann?

(Sonntag) 10:00 - 17:00

Wo?

Markus Wasmeier Freilichtmuseum

Brunnbichl 5, 83727 Schliersee

X